Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Führung’

MEIN BOSS IST EINE MEMME – IHRER AUCH?


Sie verbarrikadieren sich hinter ihren Schreibtischen, flüchten sich zu ihren Coaches oder gleich in die Klinik. Wenn sie Verantwortung übernehmen müssten, tauchen die leitenden Besserverdiener ab. Sie haben Angst vor klaren Worten, sie winseln unter dem Druck der Verantwortung: Jammerlappen in Führungspositionen sind eine Zumutung für ihre Mitarbeiter.

Deutsche Firmen genießen im Ausland einen guten Ruf: Wir gelten als pünktlich, ordentlich und fleißig. Vor 25 Jahren zog der Amerikaner Patrick Cowden ins gelobte Wirtschaftsland und stellte bald fest: So emsig deutsche Mitarbeiter sind, so unzufrieden sind viele von ihnen auch. Je weiter er auf der Karriereleiter nach oben kletterte, desto näher kam er dem Grund für diesen Widerspruch: Das Klima in den Führungsetagen ist rau, das Rückgrat vieler Führungskräfte gebrochen.

Patrick Cowden ist den unterschiedlichsten Typen begegnet: Egoistischen Chefs, die in diesem Haifischbecken rücksichtslos an den eigenen Karrieren feilen, anstatt sich schützend vor ihre Mitarbeiter zu stellen. Kuschel-Junkies, die es nicht ertragen können, wenn die Mitarbeiter ihnen mal nicht huldigen. Memmen in der Angstfalle, die sich permanent über mangelnde Dankbarkeit von ganz oben beklagen, ihren Mitarbeitern jedoch keinerlei Anerkennung zollen.

Gespickt mit vielen Anekdoten aus dem Unternehmensalltag beschreibt Patrick Cowden seine Erfahrungen mit dem deutschen Management und entwirft ein Kaleidoskop der Chef-Persönlichkeiten. Erfahren Sie, wie Sie sich erfolgreich zur Wehr sezten können! Mitarbeiter und Chefs sitzen im selben Boot – die Tipps in diesem Buch helfen auch Ihrem Team beim Rudern gegen den Strom.

Das Buch

Mein Boss, die Memme: Was läuft schief in deutschen Chefetagen?
Patrick D. Cowden
304 Seiten
Econ  2012
ISBN-10: 3430201314
ISBN-13: 978-3430201315

Weitere Information und Bestellmöglichkeit bei Amazon.de


Der Autor

© Privat - Patrick Cowden

Der Amerikaner Patrick D. Cowden beobachtet seit 25 Jahren die Memmen in deutschen Führungsetagen – und nimmt bei seiner Diagnose kein Blatt vor den Mund. Erfahrungen in Führungspositionen hat Cowden unter anderem bei der Deutschen Bank, West LB, Cap Gemini, Bertelsmann, EMC², Dell, HITACHI Data Systems gesammelt.

www.mein-boss-die-memme.de

www.beyond-leadership.de

Advertisements

Read Full Post »

„Als ich 17 war, las ich irgendwo ein Zitat, das ungefähr so lautet: „Lebt man jeden Tag, als wär’s der letzte,  liegt man eines Tages damit richtig.“ Das ist hängen geblieben.

Seitdem frage ich jeden Morgen mein Spiegelbild: „Wenn heute der letzte Tag meines Lebens ist, würde ich dann gerne das tun, was ich heute tun werde?“

Und wenn die Antwort an zu vielen Tagen hintereinander „Nein“ lautet, weiß ich, dass ich etwas ändern muss. Mir ins Gedächtnis zu rufen, dass ich bald sterbe, ist mein wichtigstes Hilfsmittel, um weit reichende Entscheidungen zu treffen.

Fast alles – alle Erwartungen von Außen, aller Stolz, alle Angst vor Peinlichkeit oder Versagen – das alles fällt im Angesicht des Todes einfach ab. Nur das, was wirklich zählt, bleibt.

Sich daran zu erinnern, dass man eines Tages sterben wird, ist in meinen Augen der beste Weg um nicht zu denken, man hätte etwas zu verlieren. Man ist bereits nackt. Es gibt keinen Grund nicht dem Ruf des Herzens zu folgen…“

Steve Jobs am 14.07.2005 auf der Abschlussfeier der Stanford Universität.

Read Full Post »

Von den Besten lernen – Erfolgsstrategien von Top-Führungskräften nutzen. Gudrun Happich zeigt Führungskräften und Leistungsträgern auf dem Weg an die Spitze, wie man die 20 schwierigsten Führungsthemen erfolgreich anpackt.

Wie sehen die Erfolgsrezepte aus, die Topmanager, Vorstände aber auch Spitzenunternehmer auf ihre Positionsgipfel führt und dort hält? Worauf kommt es an, wenn man eine Führungslaufbahn langfristig erfolgreich beschreiten will? Der Weg ins Top-Management ist voller Stolperfallen, weiß Gudrun Happich, die seit Jahren erfolgreich Top-Manager und Führungskräfte coacht. In ihrem Buch „Ärmel hoch!“ gibt sie ihre langjährigen Erfahrungen im Umgang mit schwierigen Führungsthemen auf charmante und effiziente Weise an ihre Leser weiter. Konkrete Handlungsempfehlungen und wertvolle Insider-Tipps helfen jeder Führungskraft, richtig auf scheinbar unlösbare Anforderungen zu reagieren. Die diplomierte Biologin zieht in ihrem Buch immer wieder Beispiele aus der Natur heran, um Zusammenhänge zu verdeutlichen und Erfolgsstrategien anschaulicher zu machen. In zwanzig Kapiteln erfährt der Leser, wie man den Wechsel vom mittleren Management in die Top-Etagen meistert, die ersten hundert Tage übersteht, ein Team erfolgreich zusammenhält und erfolgreiches Networking betreibt. „Ich möchte mit diesem Buch Führungskräften zeigen, wie man seine eigentlichen Ziele und Talente entdeckt und wie man langfristig seine individuellen Stärken optimal einsetzt“.

Der Präsident des Ethikverbandes Deutsche Wirtschaft Ulf D. Posé über das neue Buch von Gudrun Happich:

„Dieses Buch bietet neue, umfassende und praktische Erkenntnisse für den Führungsalltag – selbst für sehr erfahrene Führungskräfte“.

Führen kann die einfachste Sache der Welt sein – oder auch nicht. Eine Fülle von Faktoren machen einer Führungskraft das Leben leicht – oder jeden Tag zu einem anstrengenden Hindernislauf: Vorgesetzte mischen sich ein oder setzen unrealistische Ziele. Das Team macht, was es will. Mitarbeiter denken nicht mit oder bringen nicht die geforderte Leistung. Das führt zu einem kräftezehrenden Spagat zwischen den Hierarchien. Fragen tauchen auf, werden immer drängender und beherrschen schließlich den Alltag: Wie kann ich meinen Chef führen, ohne dass er es merkt? Wie bilde ich ein schlagkräftiges Team? Und wie gehe ich mit High- und Low-Performern um?

Führungskräfte und Leistungsträger sind Wanderer zwischen zwei Welten: Beide Hierarchieebenen zerren von oben und unten an ihnen und die Gefahr, zwischen den Anforderungen der Chefetage und der Teamführung aufgerieben zu werden, ist groß.

Dazu kommt: Je höher die Position im Unternehmen, desto dünner wird die Luft und desto undurchsichtiger die Kommunikation. Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird man als Aufsteiger in die Top-Managementebene mit unbekannten Codes oder Hidden Agendas konfrontiert. Dann ist guter Rat teuer, denn ein offenes Gespräch auf Augenhöhe sucht man diesem Umfeld im Unternehmen oft vergeblich.

Gudrun Happich erklärt, wie man mit den Anforderungen des Führungsalltags umgeht und den steinigen Weg ins Top-Management meistert. In einer Reise durch die 20 wichtigsten Führungsthemen gibt sie konkrete Handlungsempfehlungen und wertvolle Insider-Tipps, die helfen, auf scheinbar unlösbare Anforderungen zu reagieren. Dabei greift sie auf Beispiele aus der Natur, dem „erfolgreichsten Unternehmen aller Zeiten“ (F. Vester), zurück, um Zusammenhänge zu verdeutlichen und Erfolgsstrategien anschaulich zu machen. Die Autorin zeigt auf, wie man sich als Führungskraft ein realistisches Bild seiner neuen Position verschafft, sich auf die damit verbundenen Veränderungen einstellt und die ersten 100 Tage und alle weiteren Herausforderungen erfolgreich meistert.

Für alle, die im Führungsalltag von den Besten lernen wollen. Für Führungskräfte und Leistungsträger auf dem Weg zur Spitze ist „Ärmel hoch!“ ein unentbehrliches Handbuch. Selbst für sehr erfahrene Führungskräfte bietet das Buch neue, umfassende und praktische Erkenntnisse.

Buchinformationen:

Ärmel hoch!
Die 20 schwierigsten Führungsthemen und wie Top-Führungskräfte sie anpacken
Gudrun Happich
208 Seiten, gebunden
Orell Füssli Verlag, 2011

Die Autorin: Gudrun Happich

Gudrun Happich ist Diplom-Biologin und Executive Coach sowie Gründerin und Inhaberin von „Galileo. Institut für Human Excellence” und blogt im Internet über ihr Fachgebiet. Als eine der ersten Beraterinnen wurde sie von der International Coach Federation (ICF) nach dem höchsten Qualitätsstandard für Coaches zum „Master Certified Coach“ (MCC) zertifiziert. Zuvor war sie zwölf Jahre lang – unter anderem als Mitglied der Geschäftsleitung – in drei Wirtschaftsunternehmen tätig. Gudrun Happich lebt in Köln.

www.galileo-institut.de
www.leistungstraeger-blog.de

Read Full Post »

46 Top-Autoren geben auf rund 450 Seiten jede Menge Ideen, Tipps und Strategien für Unternehmer, Existenzgründer und unternehmerisch denkende Menschen weiter. Alle Bereiche werden abgedeckt, sodass für jeden mehr als nur eine gute Idee dabei sein wird. Dieses E-Book ist KOSTENFREI und jeder Unternehmer sollte es als tägliche Inspirationsquelle besitzen.

Unternehmer brauchen immer gute Ideen. Nur leider sind Unternehmer oft auch so sehr in das Tagesgeschäft eingebunden. Das Suchen und Finden von neuen Ideen kommt oft zu kurz. Viele arbeiten immer mehr IN als AN dem eigenen Unternehmen.

Unter der Regie von Marc Perl-Michel haben sich 45 Top-Autoren zusammengeschlossen, um mit einer breit gefächerten Auswahl von Artikeln jede Menge Ideen, Tipps, Strategien und Hilfestellungen zu geben. Entstanden ist ein E-Book mit rund 450 Seiten Inhalt, welches ab sofort als kostenfreier Download im Internet verfügbar ist.

Erleben Sie Beiträge von: Anne M. Schüller, Benjamin Gorgs, Christian Görtz, Dieter Kiwus, Dirk Kreuter, Dr. Reinhard Goy, Erhard Wilhelmus, Hans Rubel, Hans-Jürgen Borchardt, Heike Eberle, Holger Schön, Jenison Thomkins, Jörg Knoblauch, Jürgen Preiß, Karl Pilsl, Karl Werner Schmitz, Katja Kerschgens, Klaas Kramer, Andreas Glock, Ludger Schrimpf, Martin Betschart, Martin Geiger, Martin Limbeck, Nicola Fritze, Norbert Kloiber, Peter Mohr, Pero Micic, Ralf R. Strupat, René E. Huber, Samuel Woitinski, Sascha Bartnitzki, Stefan Hagen, Stefan Merath, Stéphane Etrillard, Thilo Baum, Thomas Burzler, Thomas Kilian, Thomas Knappe, Thomas Nolde, Tobias Knoof, Tobias Melle, Walter Zimmermann, Werner F. Hahn, Wolfgang G. Sonnenburg und Marc Perl-Michel.

Jeder Unternehmer, jeder unternehmerisch denkende Mensch und jeder Gründer sollte dieses E-Book besitzen, damit arbeiten und jeden Tag mindestens eine gute Idee finden. Jeder, der jeden Tag mindestens eine gute Idee findet, wird nach einem Jahr rund 365 gute Ideen haben. Jede einzelne Idee kann etwas verändern, jede umgesetzte Idee WIRD etwas verändern.

Dieses E-Book steht vorübergehend im Internet KOSTENFREI als Download zur verfügbar auf der Web-Seite

 www.smartlimitsonline.de

Read Full Post »