Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for April 2011

Zufriedene und erfolgreiche Menschen haben eins gemeinsam: Sie wissen was sie können und wer sie sind! „Erfolgreich mit Selbstbewusstsein“, das neue Buch von Annette Auch-Schwelk, zeigt, wie man Selbstbewusstsein aufbaut, sich selbst zum Verbündeten macht und dadurch glücklicher und erfolgreicher wird.

„Ich bin ich und das ist gut so“ ist den wenigsten in die Wiege gelegt. Enttäuschungen in der Kindheit oder im Erwachsenenleben können zu Selbstzweifeln und einem getrübten Blick auf die eigenen Potentiale führen. Wie man diese (wieder-)entdeckt und verstärkt, zeigt der neue Haufe-Ratgeber Erfolgreich mit Selbstbewusstsein – Das „Ich bin Ich“ Prinzip.

Selbstbewusstsein – beinhaltet vor allem eins: Selbsterkenntnis. Das heißt: Schwächen akzeptieren, Leistungen und Erfolge anerkennen, Eigenheiten wertschätzen. Zu sich selbst finden, so Annette Auch-Schwelk, heißt auch, eigene Unsicherheiten akzeptieren. Nur wer gelassen ist und hin und wieder entschleunigt, kann erkennen, wohin der Weg führen soll.


Annette Auch-Schwelk
, als Coach, Trainerin & Rednerin spezialisiert auf den Bereich Selbstbewusstsein, bietet in ihrem Buch über 80 konkrete Übungen und Anleitungen, eigenen Stärken zu identifizieren um aus Ihnen Energie zu schöpfen.

Infos zur Autorin finden Sie unter

www.auchschwelk.de

Buchinformationen

Erfolgreich mit Selbstbewusstsein. Das „Ich bin Ich“ Prinzip
Annette Auch-Schwelk
ISBN-10: 9783648011430
ISBN-13: 978-3648011430
Broschiert: 180 Seiten
Haufe-Lexware; Auflage: 1., Auflage 2011

Bei Amazon.de bestellen


Rezension von Stéphane Etrillard über das Buch von Annette Auch-Schwelk bei Amazon.de:

Ein wundervolles Arbeitsbuch für eine stimmigere Persönlichkeit

Dieses Buch von Annette Auch-Schwelk ist im schönsten Sinne des Wortes ein Arbeitsbuch voll von Ideen und Übungen, die eine konstruktive Auseinandersetzung mit der eigenen Persönlichkeit ermöglichen. Die Autorin hilft dem Leser Schritt für Schritt, die Frage zu beantworten: „Wer bin ich?“ und „Was will ich?“. Die Übungen haben es in sich, wenn man sie ernsthaft macht. Sie schaufeln den Weg frei zu neuen Erkenntnissen für ein glücklicheres Leben. Nicht mehr und nicht weniger!

Dieses Buch hilft uns auch, sympathischer und liebevoller mit uns selbst umzugehen. Ich empfehle gerne dieses Buch jedem, der dem „Ich-bin-Ich-Prinzip“ auf die Spur kommen will.“

Read Full Post »



Die Wiederentdeckung einer vergessenen Tugend

Egoismus und Intoleranz greifen in unserer Gesellschaft zunehmend um sich. Ob im Kampf um den Arbeitsplatz oder bei familiären Auseinandersetzungen  –  immer    mehr Menschen verfolgen rücksichtslos die eigenen Interessen. Doch wer beruflich und privat langfristig etwas erreichen will, der muss seinen Mitmenschen mit Respekt begegnen.

Der Kommunikationsexperte René Borbonus zeigt, wie man mit Selbstbeherrschung, Konfliktfähigkeit und Überzeugungskraft auch in schwierigen Situationen besteht. Nur wer lernt, mit anderen respektvoll umzugehen, wird am Ende selbst Respekt und Anerkennung gewinnen – und so leichter seine Ziele erreichen.

René Borbonus
Respekt!
Wie Sie Ansehen bei Freund und Feind gewinnen
Econ Verlag 2011
224 Seiten
ISBN 978-3-430-20110-0

Weitere Information zum Buch bei Amazon.de und Bestellmöglichkeit

Zum Autor:

René Borbonus ist Spezialist für Rhetorik und Kommunikation. Topmanager und Politiker lassen sich von ihm ausbilden und auf schwierige Gespräche vorbereiten. Daneben lehrt er an verschiedenen Hochschulen.

www.rene-borbonus.de


Trailer zum Buch „Respekt!“ von René Borbonus

Rezension des Buchs RESPEKT von René Borbonus bei Amazon.de durch Stéphane Etrillard:

Respekt! Ein Meilenstein in der Managementliteratur

Mit seinem neuen Buch RESPEKT setzt René Borbonus einen Meilenstein in der Managementliteratur. In einer Zeit, in der aus Selbstmarketing-Gründen das Alte ständig und – oft unreflektiert – in einer ansprechenden Form neu präsentiert wird, grenzt sich der Autor wohltuend von vielen Autoren und Managementtrainern ab. Davor habe ich den allerhöchsten Respekt und sage: „Endlich einer, der es wagt!“. René Borbonus greift in seinem Werk den Begriff Respekt auf und beleuchtet dessen Bedeutung und Wichtigkeit für unsere Zeit und unsere Gesellschaft. Hut ab! Denn kaum jemand traut sich heutzutage in Managementkreisen sich einem schwierigen Thema zu widmen. Das Ergebnis ist überzeugend! Das Buch von René Borbonus zeichnet sich durch eine fundierte Struktur, anschauliche Beispiele und konsequenten Praxisbezug aus. Beim Lesen merkt man, dass der Autor dieses Buch aus tiefer Überzeugung geschrieben hat: immer wieder betont er den Wert von Wertschätzung und Respekt in der Kommunikation. Er fordert den Leser auch auf, Respekt erst mal zu zeigen und bei sich anzufangen. Respekt kann man lernen! Auch wenn es einfach klingen mag, ist es eine der schwierigsten Aufgaben überhaupt, denn oft versuchen wir den Respekt von anderen einzufordern, statt selbstkritisch zu beobachten, wie wir tatsächlich mit unserem Umfeld kommunizieren. René Borbonus spricht / schreibt mir auf jeder Seite seines Buchs aus der Seele. Beim Lesen hatte ich oft das Gefühl: „Dieses Buch hättest du auch schreiben können.“ Ich wünsche diesem Buch viele interessierte Leser. Möge dieses Buch ein Standardwerk werden zum Thema Respekt. Ich empfehle es uneingeschränkt: es ist ein Must in jeder Managementbibliothek.

Read Full Post »

Pressemeldung

Stéphane Etrillard lüftet das Geheimnis rund um den Mythos Charisma. Anhand von 55 Fragen und Antworten nähert sich der Autor Schritt für Schritt dem Kern des Phänomens. Dabei wird deutlich, dass Charisma durchaus erlernbar ist, sich jedoch nicht als künstliche Geste antrainieren lässt, sondern nur als echte persönliche Eigenschaft seine Wirkung entfaltet.

Zu den wichtigen Neuerscheinungen des Junfermann Verlags zählt das neue Buch von Stéphane Etrillard „CHARISMA – einfach besser ankommen“. Der kompakte Band erscheint als Band 11 der renommierten Reihe „Soft Skills kompakt“, die von Stéphane Etrillard zusammen mit dem Verlag initiiert wurde und dessen Herausgeber er auch ist. Auf 80 Seiten beschreibt der Autor hier den Mythos Charisma. Statt dabei ins Ungefähre oder Spekulative abzudriften, beruft er sich auf fundierte Erkenntnisse und verdeutlicht die komplexen Zusammenhänge dieses Phänomens.

Etrillard zeigt, wie jeder Mensch seinen persönlichen Charisma-Faktor erhöhen und so von der Ausstrahlung seiner Persönlichkeit profitieren kann. „Charisma – einfach besser ankommen“ ist ein Praxisbuch, mit dem der Leser eine Art Anleitung für den vorteilhaften Einsatz seiner Persönlichkeit erhält. Denn Charisma ist bekanntlich das „gewisse Extra“ in der persönlichen Wirkung, das wohl jeder gern hätte, weil charismatische Menschen nun einmal in außergewöhnlichem Maße erfolgreich und beliebt sind. Sie haben eine enorme Anziehungskraft und hinterlassen den unwiderstehlichen Eindruck einer einmaligen, authentischen und souveränen Persönlichkeit. Doch wie wird man charismatisch? Hat man Charisma im Sinne von „Man hat es oder man hat es nicht“? Oder lässt sich eine charismatische Ausstrahlung erlernen? Kann jeder Charisma entwickeln?

Das Buch markiert wesentliche Ansatzpunkte für eine authentische Persönlichkeitsentwicklung und zeigt, worauf es auf dem Weg zu mehr Charisma wirklich ankommt. – Und es räumt mit gängigen Vorurteilen auf.

Stéphane Etrillard
CHARISMA
Einfach besser ankommen
55 Fragen und Antworten zum Mythos Charisma
80 Seiten – 9,95 EUR
(Soft Skills kompakt, Bd. 11)
ISBN: 3-87387-762-7

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit bei Amazon.de


Lothar J. Seiwert über das neue Buch von Stéphane Etrillard

„Wer bisher dachte, man könne sich selbst nicht zum Charismatiker entwickeln, den wird dieses Buch positiv überraschen – und vom Gegenteil überzeugen.“

Lothar J. Seiwert (Bestseller-Autor und Keynote-Speaker) www.seiwert.de


Über Stéphane Etrillard

Stéphane Etrillard

Stéphane Etrillard

Stéphane Etrillard zählt zu den Top-Wirtschaftstrainern und Coaches. Er gilt als führender europäischer Experte zum Thema „persönliche Souveränität“.
Bei Entscheidern und Führungskräften ist er als Ratgeber und „Trainer der neuen Generation“ gesucht und bekannt. Als Coach und Autor genießt er einen hervorragenden Ruf. Mit seinen offenen Seminaren im Bereich Rhetorik und Dialektik sowie Selbst-PR verhilft er seinen Teilnehmern zu mehr Souveränität in allen Lebenslagen.

Stéphane Etrillard vermittelt Kompetenz aus der Praxis für die Praxis. Sein bewährtes Know-how ist in den letzten 10 Jahren in der Beobachtung und Begleitung von mehreren Tausend Führungskräften und Verkäufern aus unterschiedlichsten Branchen entstanden. Coachings und Seminare führte er bis jetzt in Deutschland, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden, Belgien, Luxemburg, Frankreich, Italien, Ungarn sowie in Russland durch. Zu seinen Privatklienten zählen Manager aus Top-Unternehmen, mittelständische Unternehmer und Politiker sowie viele Menschen, die sich bei ihm neue Impulse holen, um ihre Kommunikation zielführender zu gestalten. Durch zahlreiche Vorträge und Publikationen ist er einem breiten Publikum bekannt geworden.

Er ist Autor von über 30 Büchern und Audio-Coaching-Programmen, die zu den Business-Topsellern zählen.

Stéphane Etrillard zählt das Who’s Who europäischer Unternehmen zu seinen Kunden. Das Spektrum seiner Kunden erstreckt sich von innovativen Mittelständlern über DAX-Unternehmen bis zu global agierenden Konzernen. Bei den führenden Seminar- und Kongressveranstaltern zählt er zu den gefragtesten Referenten. In Zusammenarbeit mit Führungskräfte-Akademien und Seminarveranstaltern hat er Fach- und Führungskräfte von fast allen DAX-Unternehmen geschult.

Kontakt zum Autor:

Stéphane Etrillard
Schloss Elbroich
Am Falder 4
40589 Düsseldorf

Telefon: 0211 7570740
Telefax: 0211 750053

www.etrillard.com

info@etrillard.com

Read Full Post »

Viele Menschen wünschen sich, die Kunst der Diplomatie sicher zu beherrschen und in allen Gesprächen, seien sie noch so heikel oder emotionsgeladen, stets charmant, schlagfertig und souverän zu überzeugen. Für Unternehmer und Führungskräfte ist diese Kunst jedoch weit mehr als ein frommer Wunsch. Für sie ist es schlicht eine Notwendigkeit, Gesprächs- und Verhandlungserfolge zu erzielen, ohne dabei die berühmt-berüchtigte „verbrannte Erde“ zu hinterlassen. – In meinem exklusiven Diplomatietraining lernen Sie deshalb, wie Sie mit Diplomatie zum Ziel kommen.

von Stéphane Etrillard, www.etrillard.com

„Mit Diplomatie zum Ziel“ – das klingt natürlich erst einmal gut, und es ist unzweifelhaft erfolgversprechender, schwierige Gespräche und Verhandlungen mit diplomatischem Geschick zu meistern, als das Gegenüber im rhetorischen Zweikampf auf Biegen und Brechen bezwingen zu wollen. Doch nicht immer gelingt es, diesen guten Vorsatz auch tatsächlich umzusetzen. Gerade in heiklen Gesprächen oder harten Verhandlungen erhitzen sich die Gemüter schnell und dann wird doch wieder die Verbalkeule hervorgezogen – nicht selten mit fatalen Folgen. Denn selbst wenn diese Runde „gewonnen“ ist, sind die Bedingungen für alle folgenden Gespräche denkbar schlecht: Ein Gesprächsergebnis, das einer Partei aufgezwungen wurde, ein Gesprächspartner, der sich als gekränkter Verlierer schon für den Gegenangriff rüstet, eine Atmosphäre, die auf Konfrontation statt auf Lösung ausgerichtet ist, und eine schwer belastete Beziehung zwischen den Parteien gefährden von vornherein den Erfolg sämtlicher zukünftiger Verhandlungen oder Gespräche.

Damit Sie in schwierigen Gesprächssituationen die Diplomatie nicht aus den Augen verlieren, lernen Sie in meinem dreitägigen Training „Mit Diplomatie zum Ziel“, wie Sie die Kunst der Diplomatie zu einem festen Bestandteil Ihrer Kommunikation machen. So wird es für Sie zu einer Selbstverständlichkeit, Gespräche und Verhandlungen lösungsorientiert und mit Taktgefühl zu führen. Sie werden dann nicht nur intelligent, charmant und schlagfertig auftreten, sondern auch überzeugend und konsequent Ihre Interessen vertreten und dauerhaft Gesprächserfolge verbuchen. Gleichzeitig werden Sie Ergebnisse erzielen, die die Interessen beider Seiten berücksichtigen und deshalb deutlich mehr Bestand haben. Und nicht zuletzt werden Sie die Beziehung zu Ihren Gesprächs- und Verhandlungspartnern stärken, weil Sie konsequent einen konstruktiven Kurs einschlagen.

Das Trainingsprogramm wird dabei auf für Sie relevante Themen abgestimmt und hat stets einen klaren Bezug zu Ihrer beruflichen Praxis. Sie erhalten einzigartiges Experten- und Insiderwissen und profitieren von dem vielfach erprobten Know-how aus den mehr als 35 Seminaren, die ich zum Thema Diplomatie bisher gehalten habe. Ihr Privatissimum ist dabei streng auf maximal sechs Teilnehmer begrenzt, sodass ich Ihnen ein intensives und individuelles Training und einen maximalen Lernerfolg garantieren kann.

Weitere Informationen zum Diplomatietraining:

Mit Diplomatie zum Ziel: Smart statt hart

Read Full Post »